QR-Bookmark
XING facebook Twitter youtube
Lernen wie Fluge

Geprüfter Tourismusfachwirt/in(IHK) berufsbegleitend (mediengestützt)

Bachelor Professional of Tourism (CCI)

19.08.2016 - 03.03.2018

30.08.2016 - 27.02.2018

Teilnehmerkreis/Berufsaussichten

Die Weiterbildung zum geprüften Tourismusfachwirt/in richtet sich an alle, die in der Tourismusbranche beruflich aufsteigen wollen. Die Anforderungen an Führungskräfte in der Tourismusindustrie sind vielschichtig. Insbesondere sollen Sie selbständig und eigenverantwortlich Führungsaufgaben wahrnehmen. Nach der erfolgreichen Prüfung zum/zur geprüften Tourismusfachwirt/in können Positionen im mittleren bis höheren Management bei Reiseveranstaltern, Agenturen, Reisebüros, Airlines usw. besetzt werden.

Fachwirt, Bachelor und Meister – Bildungsabschlüsse auf gleicher Augenhöhe

Die Bedeutung des Fachwirtabschlusses spiegelt sich auch in der Einigung der EU auf den europäischen Qualifikationsrahmen und analog der Umsetzung auf Bund-Länder-Ebene für die nationale Variante. Lesen Sie dazu mehr auf unserer Informationsseite zu dem Thema.

Teilnehmervoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen IHK-Prüfung:

Laut Verordnung zur/zum "Geprüften Tourismusfachwirt/-in" wird zur Prüfung vor der IHK zugelassen, wer:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Tourismuswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis

oder

3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis

oder

4. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

(2) Die Berufspraxis gemäß Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Absatz 2 genannten Aufgaben haben.

Ihre persönlichen Voraussetzungen werden von der jeweils zuständigen IHK geprüft. Bitte wenden Sie sich an Frau Lettau - IHK Berlin,Tel: 030/ 31510819.

Nachlesen können Sie die genauen Informationen im Bundesgesetzblatt Nr. 11 vom 01.03.2012.

Inhalte

  • Unternehmensführung und -entwicklung
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen
  • Personalführung und -entwicklung
  • Gestaltung des Marketingprozesses
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Leistungserstellung im Tourismus

Ausbildereignung

Nach erfolgreichem Abschluss aller Prüfungen kann eine zusätzliche Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen abgelegt werden. In diesem Fall ist man vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung befreit.

Dauer

ca. 18 Monate

Unterrichtszeiten

1x pro Monat Freitag und Samstag von 09:00 - 16:15 Uhr,
zusätzlich 1 Blockwoche vor der Prüfung von 09:00 - 16:15 Uhr

oder

1x pro Woche Dienstag von 18:00 - 21:15 Uhr,
ausgewählte Samstage von 09:00 - 16:15 Uhr

Der Unterricht wird über eine Lernplattform mit regelmäßigen Erfolgskontrollen durchgeführt. Die Plattform können Sie über Ihren Internetzugang weltweit nutzen. Ergänzend erfolgt der Präsenzunterricht zum Austausch und als Prüfungsvorbereitung.

Abschluss

Prüfung vor der Industrie- und Handelkammer (IHK)

Kosten

€ 2.942,88  inkl. Lehrmaterial und zzgl. IHK-Prüfungsgebühr

Der Karrierebaustein Tourismusfachwirt/-in in der Presse

 

Fördermöglichkeiten

Neu in Berlin?

Wir haben für Sie einige Wohnungsanbieter (u.a. Wohnungsbaugenossenschaften) ausfindig gemacht. Darunter gehört auch Easy Living, die speziell für Studenten und Auszubildende günstige und möbelierte Apartments oder WG-Zimmer anbieten. Bei Fragen wenden Sie sich gern an Ivonne Barke.

Mit dem Tourismusfachwirt in die Leitungsebene.


Internationale Zertifikate

Lehrgangsanfrage

Last Minute ...

Kurse, Termine, Chancen ... -
Besuchen Sie uns mittwochs von 10 bis 16 Uhr! -

aktuelle Veranstaltungen

  • 03.09.2016 - 04.09.2016
    Horizon Leipzig
    Mehr ...

Berufswelten Tourismus

Zu Luft, zu Land, zu Wasser – Eindrücke aus dem Berufsalltag. -

Zertifizierung

CertIT

Wir bilden aus

Wir bilden aus
XING facebook Twitter youtube